Elternarbeit

Gemeinsam stark, für Ihr Kind!

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und mir ist sehr wichtig, denn eine gute Kooperation wirkt sich positiv auf die Entwicklung Ihres Kindes aus.

Ich verstehe die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartnerschaft. In dieser Partnerschaft ist mir grundsätzlich Ehrlichkeit und Offenheit wichtig. Zu dem ist das Einhalten verbindlicher Absprachen für beide Parteien von großer Bedeutung. Schweigepflicht in der Tagespflege ist eine wichtige Voraussetzung damit gegenseitiges Verständnis und eine vertrauensvolle Beziehung zwischen mir und den Eltern des Tageskindes aufgebaut werden kann. Aus diesem Grunde biete ich auch mehrmals im Jahr einen Gesprächsnachmittag für jede Familie seperat an, denn auch nach der Eingewöhnung ist eine gute Kommunikation wichtig. Es gibt immer etwas zu berichten oder zu besprechen und bei den "Tür und Angelgesprächen" kommt das meistens zu kurz. Hinzu kommt, dass das Tagespflegekind das gute Verhältnis spürt und sich so rundum wohlfühlen kann. Ich beobachte auch immer wieder wie sehr die Tageskinder es genießen, wenn sie Mama und Papa mal zeigen dürfen was sie hier Neues entdeckt haben. Oder wenn ich sie mal bei ihnen zu Hause besuche und sie mir ihr "Reich" zeigen dürfen.

 

Meine aktuellen Aktionen mit den Familien:

  • Frühlings- bzw. Sommerfest, Waldausflug im Herbst
  • Eigener gemeinsamer Laternenumzug -mit den benachbarten Tagesmüttern
  • Abschied: Ich gestalte den Übergang in den Kindergarten durch Thematisierung in der Tagespflege mit entsprechenden Büchern, und der Gestaltung einer Abschiedsmappe. Ich besuche mit dem jeweiligen Tageskind einmal den zukünftigen Kindergarten. Zur guter Letzt feiern wir mit den Familien gemeinsam ein Abschiedsfest

 

Ich freue mich, wenn auch Sie sich aktiv mit einbringen.